magisches Pai: außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten in grüner Landschaft (Thailand als Alleinreisende ohne Roller entdecken)

{ Beitrag enthält Werbelink // Werbung, da Firmen-/Marken-/Ort-/Personen-Nennung oder -Verlinkung ohne Auftrag, aber als persönliche Empfehlung // Dienstleistungen/Produkte/Unterkunft selbst bezahlt }

Welcher Ort in Thailand lädt zum Relaxen ein und wo kannst du die Seele wunderbar baumeln lassen?

Und wo gibt es solche grandiosen Sehenswürdigkeiten: Bamboo Bridge・Pai Canyon・Land Split・I love you Pai Café.

weiterlesen

Fahrt mit dem TranzAlpine Zug – Wanderungen beim Franz Josef Gletscher: Roadtrip durch Neuseeland mit dem Bus – Tag 06 und Tag 07

{ Beitrag enthält Werbung, da Firmen-/Marken-/Ortnennung ohne Auftrag, aber als persönliche Empfehlung // Dienstleistungen/Produkte/Unterkunft selbst bezahlt }

Zwar war es den Großteil der Fahrt mit dem TranzAlpine Zug bewölkt, nebelig und regnerisch, aber dennoch genoss ich diesen Tag. Und erst recht den nächsten: Mit sechs unterschiedlichsten Wanderungen beim Franz Josef Gletscher.

weiterlesen

Prag an einem Wochenende zu Fuß entdecken: Tag 01

{ Beitrag enthält Werbelink // Werbung, da Marken-/Firmen-/Ortnennung ohne Auftrag, aber als Empfehlung // Dienstleistungen/Produkte/Unterkunft selbst bezahlt }

Leben ist das was passiert, während Du beschäftigt bist, andere Pläne zu machen. (John Lennon)

So kommt es, dass mein nächstes Microabenteuer mit dem FlixBus® in die goldene Stadt «Prag» führt.

weiterlesen

Malta autofrei erkunden: Tag 02: Besuch von Mdina und Wanderung von Buskett Gardens nach Siggiewi

{ Beitrag enthält Werbung, da Marken-/Firmen-/Ortnennung ohne Auftrag, aber als Empfehlung // Dienstleistungen/Produkte/Unterkunft selbst bezahlt }

Bereits um 08:27 Uhr sitze ich im Bus Nr. 202 nach «Rabat».
Die Fahrt geht u. a. an der «Rotunda Santa Marija Assunta» in «Mosta» vorbei.
Durchgefroren (die Klimaanlage des Busses läuft auf Hochtouren) steige ich 90 Minuten später in «Rabat» aus. «Mdina» (die alte Hauptstadt) schließt unmittelbar an dieses Städtchen an …

weiterlesen

Malta autofrei erkunden: Tag 01: Anreise und Stadtrundgang durch Valletta

{ Beitrag enthält Werbelink // Werbung, da Marken-/Firmen-/Ortnennung ohne Auftrag, aber als Empfehlung // Dienstleistungen/Produkte/Unterkunft selbst bezahlt }

Die Anreise nach «Malta» verläuft stressfrei und mit Kuschelerlebnis. Nachdem ich im Hostel meine lange Hose gegen eine dreiviertel lange Sport-Legging tauschte und meinen kleinen Rucksack mit den Sachen für den Tag packte, marschiere ich wieder los und fahre mit dem Bus Nr. 15 nach …

weiterlesen

Costa Rica: Tag 19 bis 22: Tortuguero National Park

{ Beitrag enthält Werbung, da Marken-/Firmen-/Ortnennung ohne Auftrag, aber als Empfehlung // Dienstleistungen/Produkte/Unterkunft selbst bezahlt }

04:14 Uhr: Vogelgezwitscher weckt mich − leider nicht. Sondern, die erwachende Hauptstadt: Autohupen; Sirenen; Handyklingeltöne etc.

06:15 Uhr: I. ist so liebenswert, mit mir um diese Uhrzeit *gähn* einen Kaffee zu trinken. Und mir auch zu helfen, meine Reisetasche vom Untergeschoss über rund 30 Stufen in die Lobby zu tragen.

Fahrt in den …

weiterlesen