Malta autofrei erkunden: Tag 03: Wanderung von Marsaskala nach Marsaxlokk sowie Fahrt mit dem Hop-on Hop-off Bus zur Blue Grotto

Gut gestärkt mit einem leckeren Soja-Cappuccino (habe endlich eine Cafeteria gefunden, die auch Sojamilch im Angebot hat) begebe ich mich nach «Valletta». Empfehle Dir, den Bus Nr. 15 zu nehmen! Dieser fährt entlang der Uferpromenade – links hast Du die verschiedenen Häfen (Ausflugsboote, dann die Yachten) und rechts die typischen Häuser von Malta (kleine mit Balkonen oder auch richtige Paläste). …

weiterlesen Malta autofrei erkunden: Tag 03: Wanderung von Marsaskala nach Marsaxlokk sowie Fahrt mit dem Hop-on Hop-off Bus zur Blue Grotto

Malta autofrei erkunden: Tag 02: Besuch von Mdina und Wanderung von Buskett Gardens nach Siggiewi

Die Nacht war typisch für ein Mehrbettzimmer – eine Mitbewohnerin kommt kurz vor Mitternacht; eine andere steht dafür sehr zeitig auf. Bereits um 08:27 Uhr sitze ich im Bus Nr. 202 nach «Rabat». Die Fahrt geht vorbei an der «Rotunda Santa Marija Assunta» in «Mosta». Die Kuppel dieser Kirche hat einen Durchmesser von 52 m und eine Höhe von 60 …

weiterlesen Malta autofrei erkunden: Tag 02: Besuch von Mdina und Wanderung von Buskett Gardens nach Siggiewi

Malta autofrei erkunden: Tag 01: Anreise und Stadtrundgang durch Valletta

Anreise nach Malta Ohne Diskussionen, ob der Wiener Mobilpass auch nach der Stadtgrenze gilt (Hast Du diesen Post verpasst? Dann klicke hier), fahre ich mit der S-Bahn zum Flughafen Wien-Schwechat. Der Online-Check-in bei Air Malta hat ohne Probleme funktioniert – d.h. meine Boardkarte habe ich bereits. Die Sicherheitskontrolle wird äußerst schnell abgewickelt – so habe ich noch ein wenig Zeit …

weiterlesen Malta autofrei erkunden: Tag 01: Anreise und Stadtrundgang durch Valletta

nach oben