ungewöhnliche Wege in Bangkok: Wat Arun・Drachentempel・Chinatown・Phra Pathom Chedi (Thailand als Alleinreisende ohne Roller entdecken)

{ Beitrag enthält Werbelinks // Werbung, da Firmen-/Marken-/Ort-/Personen-Nennung oder -Verlinkung ohne Auftrag, aber als persönliche Empfehlung // Dienstleistungen/Produkte/Unterkunft selbst bezahlt }

In diesem Blogpost beantworte ich u.a.: Welcher Tempel ist auf der 10-Baht-Münze abgebildet? Welcher Tempel ist gleichzeitig bizarr und atemberaubend? Wo gibt es eine erstaunliche Vielfalt aller Dinge? Weiter lerne ich etliches über meine Wochentag-Farbe.

weiterlesen

Koh Yao Noi: kleines Paradies mitten in der Andamanensee (Thailand als Alleinreisende ohne Roller entdecken)

{ Beitrag enthält Werbelinks // Werbung, da Firmen-/Marken-/Ort-/Personen-Nennung oder -Verlinkung ohne Auftrag, aber als persönliche Empfehlung // Dienstleistungen/Produkte/Unterkunft selbst bezahlt }

Was kannst du auf Koh Yao Noi – dem versteckten und kleinen Paradies in der Nähe von Phuket und Krabi – machen? Ausflug mit dem Fahrrad quer über die Insel・Bootstour in der Phang Nga Bucht der Andamanensee・in der Hängematte faulenzen.

weiterlesen

Altstadt von Phuket Town・Big Buddha bei Chalong (Thailand als Alleinreisende ohne Roller entdecken)

{ Beitrag enthält Werbelinks // Werbung, da Firmen-/Marken-/Ort-/Personen-Nennung oder -Verlinkung ohne Auftrag, aber als persönliche Empfehlung // Dienstleistungen/Produkte/Unterkunft selbst bezahlt }

Thailands größte Insel besteht nicht nur aus Strand und Meer. In Phuket Town gibt es Häuser, die im portugiesischen Kolonialstil erbaut wurden; viel Street-Art und ein fantastisches veganes Restaurant.

weiterlesen

Herzerwärmende Momente mit Elefanten und anderen geretteten Tieren (Thailand als Alleinreisende ohne Roller entdecken)

{ Beitrag enthält Werbelink // Werbung, da Firmen-/Marken-/Ort-/Personen-Nennung oder -Verlinkung ohne Auftrag, aber als persönliche Empfehlung // Dienstleistungen/Produkte/Unterkunft selbst bezahlt }

Bei der Wildlife Friends Foundation Thailand hatte ich einen besonderen Tag mit Elefanten und anderen geretteten Tieren. Hörte viele traurige, aber auch außergewöhnliche Geschichten.

zum Gänsehautmoment

Sukhothai: geheimnisvolle Tempelruinen der alten Hauptstadt (Thailand als Alleinreisende ohne Roller entdecken)

{ Beitrag enthält Werbelink // Werbung, da Firmen-/Marken-/Ort-/Personen-Nennung oder -Verlinkung ohne Auftrag, aber als persönliche Empfehlung // Dienstleistungen/Produkte/Unterkunft selbst bezahlt }

Die Weltkulturerbestätte Sukhothai Historical Park ist ein weitläufiges Gelände voller Tempelruinen. Ideal für eine Fahrradtour, um sich die geheimnisvollen Überreste der alten Hauptstadt anzusehen.

weiterlesen

magisches Pai: außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten in grüner Landschaft (Thailand als Alleinreisende ohne Roller entdecken)

{ Beitrag enthält Werbelink // Werbung, da Firmen-/Marken-/Ort-/Personen-Nennung oder -Verlinkung ohne Auftrag, aber als persönliche Empfehlung // Dienstleistungen/Produkte/Unterkunft selbst bezahlt }

Welcher Ort in Thailand lädt zum Relaxen ein und wo kannst du die Seele wunderbar baumeln lassen?

Und wo gibt es solche grandiosen Sehenswürdigkeiten: Bamboo Bridge・Pai Canyon・Land Split・I love you Pai Café.

weiterlesen