Pula und Kap Kamenjak: grandioser Mix aus römischer Kultur und Natur pur| Kroatien ohne Auto

{ a target=”_blank” href=”[https://mado-unterwegs.com/kennzeichnungen-in-blogposts/](https://mado-unterwegs.com/kennzeichnungen-in-blogposts/)” rel=”noopener”>Werbung, da Beitrag neben persönlichen Tipps auch Affiliate-Links enthält // Dienstleistungen/Produkte/Unterkunft selbst bezahlt }

Allein das Amphitheater ist Grund genug, um die größte Stadt Istriens – Pula – bei einer Kroatien-Reise zu besuchen.

Aber da gibt es noch: Kap Kamenjak auf der Premantura-Halbinsel mit Pinienwäldern, Traumbuchten und Meer.

weiterlesen