Malta autofrei erkunden: Tag 05: Rückreise

{ Beitrag enthält Werbung, da Marken-/Firmen-/Ortnennung ohne Auftrag, aber als Empfehlung // Dienstleistungen/Produkte/Unterkunft selbst bezahlt }

Um 09:00 Uhr verabschiede ich mich von meinem urigen Zimmer und begebe mich zum Bus-Terminal. Mit dem Bus Nr. 303 tuckere ich ganz in den Osten von «Gozo». Durch kleine Ortschaften und enge Gassen geht die Fahrt – manchmal passt der Bus gerade durch die Gässchen.

weiterlesen

Malta autofrei erkunden: Tag 04: Fahrt nach Gozo und Wanderung von Xlendi nach San Lawrenz zur Dwejra Bay

{ Beitrag enthält Werbelink // Werbung, da Marken-/Firmen-/Ortnennung ohne Auftrag, aber als Empfehlung // Dienstleistungen/Produkte/Unterkunft selbst bezahlt }

Frühmorgens versuche ich möglichst lautlos im Mehrbettzimmer herumzukruschteln.

Bevor es heute nach «Gozo» (und einer beeindruckenden Küstenwanderung) geht, führt mich mein Weg wieder in die «Giorgio’s Cafeteria» und einem Soja-Cappuccino *lecker* …

weiterlesen

nach oben