Detaillierte Kostenaufstellung: Was kostet eine Reise nach Thailand (als Alleinreisende ohne Roller)?

{ Beitrag enthĂ€lt Werbelinks // Werbung, da Firmen-/Marken-/Ort-/Personen-Nennung oder -Verlinkung ohne Auftrag, aber als persönliche Empfehlung // Dienstleistungen/Produkte/UnterkĂŒnfte selbst bezahlt }
detaillierte Übersicht Reisekosten (Kostenaufstellung): 34 Tage Thailand Rundreise als Alleinreisende ohne Roller
detaillierte Übersicht Reisekosten (Kostenaufstellung): 34 Tage Thailand Rundreise als Alleinreisende ohne Roller

Wie teuer ist eine 34-tÀgige Thailand Rundreise?

Thailand: Das Backpackerland SĂŒdostasiens. Das Land des LĂ€chelns. Das Land der alten Tempel. Das Land des köstlichen (und scharfen) Essens. Das Land der schönen StrĂ€nde. Das gĂŒnstige Reiseziel.

Doch was kostet eine knapp fĂŒnfwöchige Thailand-Reise nun, wenn frau nicht mit einem Motorrad/Roller/Moped unterwegs ist? Sondern auf diverse öffentliche und private Verkehrsmittel in Thailand setzt? In einfachen bzw. Mittelklasse-Ho(s)tels oder Guesthouses und Bungalows ĂŒbernachtet und sich nicht nur von veganer Nudelsuppe ernĂ€hrt? DarĂŒber hinaus auch an verschiedenen AktivitĂ€ten und Touren teilnimmt?

Darum schrieb ich Ă€ußerst fleißig mit, wofĂŒr ich in Thailand Geld ausgegeben habe. Die genannten Preise variieren stark nach aktuellem Wechselkurs. In diesem Artikel habe ich mit dem Kurs 1 THB = EUR 0,029 gerechnet. 
Einen Wechselkursrechner, mit dem du dir einzelne Preise zum tagesaktuellen Kurs umrechnen lassen kannst, findest du zum Beispiel hier .

In jedem meiner 11 Reisetagebuchberichte findest du unter «Hilfreiches kompakt» beim Tab «Kosten» eine detaillierte Aufstellung der Ausgaben an diesem Ort. Damit du fĂŒr die Planung deiner Reise in das Land des LĂ€chelns einen ersten Eindruck und Anhaltspunkt bekommst.

Eckdaten

Mit Klick auf das Symbol links neben „34 Tage Thailand Rundreise“ wird dir die Kartenlegende angezeigt. Und du kannst die von mir erstellten Ebenen (mit weiteren Informationen) ein- oder ausblenden.

  • 34 Tage Rundreise durch Thailand mit unterschiedlichen (öffentlichen) Verkehrsmittel
  • Route: ich besuchte 10 verschiedene Orte
    • Flug von Wien nach
    • Chiang Mai
    • Chiang Rai
    • Pai
    • Sukhothai
    • Ayutthaya
    • Hua Hin
    • ĂŒber Ranong nach
    • Ko Chang Ranong
    • wieder ĂŒber Ranong nach
    • Phuket
    • Koh Yao Noi
    • von Bangkok
    • wieder nach Wien
  • Reisezeit: November/Dezember 2019
  • Einzelreisende
  • Art der UnterkĂŒnfte: Einzelzimmer oder Doppelzimmer zur Einzelbenutzung in einfachen bzw. Mittelklasse-Ho(s)tels oder Guesthouses und Bungalows
  • Art der Transportmittel: unterschiedlichste Verkehrsmittel: Bus, TukTuk, Songthaew, Boot, Grab (asiatisches Uber), privater Transfer, Minivan
  • Reisestil: Individuelle Reise als Flashpackerin mit dem Rucksack − die nicht jeden Cent umdreht und sich auch was gönnt.

Kosten vor der Reise

Kosten vor der Reise: Visum - ReisefĂŒhrer - FlĂŒge: 34 Tage Thailand Rundreise als Alleinreisende ohne Roller
Kosten vor der Reise: Visum – ReisefĂŒhrer – FlĂŒge: 34 Tage Thailand Rundreise als Alleinreisende ohne Roller
Pfeil

Du willst gemeinsam mit mir unterwegs sein und weitere spannende・aufregende・erstaunliche・geheimnisvolle Reisemomente erleben

#madoinspiration StĂŒck fĂŒr StĂŒck genießen.

Bevor es ĂŒberhaupt in das Land des LĂ€chelns geht, entstehen die ersten Ausgaben in Österreich.

Visum

Da ich plante lÀnger als 30 Tage in Thailand zu verbringen, musste ich in der thailÀndischen Botschaft in Wien ein Visum beantragen. Wurde innerhalb einer Woche bewilligt.
Achtung: Das Visum ist ab der Ausstellung nur 90 Tage gĂŒltig. D.b. nicht zu frĂŒh beantragen! Mit dem einmaligen Visum darfst du dich fĂŒr eine Dauer von maximal 60 Tagen in Thailand aufhalten.

ReisefĂŒhrer

Bereits in einem meiner Minimalismus-Artikel erzĂ€hlte ich, dass ich BĂŒcher liebe und fast ausschließlich Secondhand-BĂŒcher lese. FĂŒr diese Tour kaufe ich bei rebuy den «Stefan Loose ReisefĂŒhrer Thailand – mit Reiseatlas» {Werbelink} . War nigelnagelneu und kostete lediglich einen Bruchteil des ursprĂŒnglichen Verkaufspreises.
Und bei medimops erstand ich noch die Zeitschrift «MERIAN Thailand 04/2019». 

Das Loose Handbuch mit „nur“ rund 1.000 Seite schleppte ich mit − fahre lieber mit echten (gedruckten) BĂŒchern im GepĂ€ck in den Urlaub, als mit einem E-Book.  

FlĂŒge

Die Kosten fĂŒr einen Flug nach Thailand schwanken je nach Fluglinie, Jahreszeit und Abflugsort. Da ich von Wien nach Chiang Mai und von Bangkok nach Wien flog, hatte ich nicht das grĂ¶ĂŸte Einsparungspotenzial.

Die Kosten sind inkl. einem StĂŒck AufgabegepĂ€ck (Rucksack) und Verpflegung an Board (warme vegane Mahlzeiten).


Sonst sind vor dieser Reise keine Kosten angefallen. Da ich regelmĂ€ĂŸig alle möglichen Impfungen auffrischen lasse, waren keine speziellen Impfungen notwendig. Somit fehlen etwaige Impfkosten in meiner Statistik.
Wie auch die Kosten meiner AusrĂŒstung (Rucksack, Digitalkamera mit verschiedenen Objektiven, Stativ, Laptop, Wasserflasche, uvm).

Möchtest du wissen, welche GegenstĂ€nde in meiner ReiseausrĂŒstung nicht fehlen dĂŒrfen? Schreib mir in die Kommentare.

Kosten wÀhrend der Reise

Übernachtung

Kosten Übernachtung: 34 Tage Thailand Rundreise als Alleinreisende ohne Roller
Kosten Übernachtung: 34 Tage Thailand Rundreise als Alleinreisende ohne Roller

Die Übernachtungen machten den Löwenanteil meiner Kosten aus. 

Gerade bei der Wahl der Unterkunft, können die GeschmĂ€cker nicht unterschiedlicher sein. Und nach oben hin gibt es keine Grenzen. 
Ich hatte fĂŒr meine Reise meistens UnterkĂŒnfte der einfachen bis mittleren Preisklasse gebucht. Ausschließlich Einzelzimmer/-kapsel/-bungalow bzw. Doppelzimmer zur Einzelnutzung. Fast immer mit eigenem Bad. Ab und an inklusive FrĂŒhstĂŒck (meistens ein MinifrĂŒhstĂŒck und einmal ein fantastisches Buffet).

Beispielhaft einige meiner Quartiere: 

  • die gĂŒnstige Unterkunft hatte ich in Phuket in einem Kapselhotel: the urban room – THB 499,00/pro Nacht (EUR 14,47) – ohne FrĂŒhstĂŒck
  • in Pai hatte ich einen entzĂŒckenden Bungalow: The Nest House – THB 850,00/pro Nacht (EUR 24,65) – inkl. vielfĂ€ltigem frisch zubereiteten FrĂŒhstĂŒck
  • und auch auf Koh Yao Noi bewohnte ich einen Holzbungalow: Namtok Bungalows – THB 810,00/pro Nacht (EUR 23,49) –  ohne FrĂŒhstĂŒck
  • wĂ€hrend auf Ko Chang Ranong ein Zelt mein temporĂ€res Zuhause war: Sunset Bungalow – THB 690,00/pro Nacht (EUR 20,01) – ohne FrĂŒhstĂŒck
  • die familiĂ€rste Unterkunft hatte ich in Sukhothai: Mango House  – THB 750,00/pro Nacht (EUR 21,75) – inkl. vielfĂ€ltigem frisch zubereiteten FrĂŒhstĂŒck
  • das Hostel in Chiang Mai ist einfach, aber zentral gelegen: Phukhao Hostel – THB 1.000,00/pro Nacht (EUR 29,00) – ohne FrĂŒhstĂŒck
  • die Bleibe in Ayutthaya ist meine Entpfehlung: Jutharat Home – THB 1.084,00/pro Nacht (EUR 31,43) – ohne FrĂŒhstĂŒck
  • zum Abschluss der Reise gönnte ich mir in Bangkok ein Hotel mit Pool: Samsen Street Hotel – THB 1.800,00/pro Nacht (EUR 52,20) – inkl. hervorragendem FrĂŒhstĂŒcksbuffet

Freilich hĂ€tte ich noch gĂŒnstigere Zimmer buchen können, bspw. Dorms, aber ich wollte mein eigenes Zimmer haben.
Da ich alleine reiste, konnte ich den Zimmerpreis nicht teilen. Wenn du zu weit unterwegs bist, dann wird das Zimmer nochmal gĂŒnstiger.

Den Großteil meiner UnterkĂŒnfte buchte ich via Booking.com , einer Plattform, mit der ich bis dato ausschließlich positive Erfahrungen machte. 

Lebensmittel

Kosten Lebensmittel: 34 Tage Thailand Rundreise als Alleinreisende ohne Roller
Kosten Lebensmittel: 34 Tage Thailand Rundreise als Alleinreisende ohne Roller

Wie auf jeder Reise, nahm ich auch dieses Mal eine wiederauffĂŒllbare Trinkflasche mit − gelebte Nachhaltigkeit und PlastikmĂŒllvermeidung. 

Leider fand ich auf meiner Route extrem wenige NachfĂŒllstationen fĂŒr Trinkwasser. Oder nur offen stehende WasserbehĂ€lter, wo ich mich gefragt habe, ob das Wasser wirklich aufbereitet ist. DiesbezĂŒglich habe ich zwar keinen empfindlichen Magen, aber auf Diarrhö hatte ich so gar keine Lust. 

In den meisten meiner GĂ€stezimmer wurden Trinkwasserflaschen gratis bereitgestellt.

Daher ist dieser Posten auch sehr klein und besteht zu 98 % aus gekauften GetrĂ€nken. In Ayutthaya musste ich ein Brötchen im Supermarkt kaufen, da sonst keine GeschĂ€fte mehr offen hatten. 

Pfeil

Du willst gemeinsam mit mir unterwegs sein und weitere spannende・aufregende・erstaunliche・geheimnisvolle Reisemomente erleben

#madoinspiration StĂŒck fĂŒr StĂŒck genießen.

Transport

Kosten Transport: 34 Tage Thailand Rundreise als Alleinreisende ohne Roller
Kosten Transport: 34 Tage Thailand Rundreise als Alleinreisende ohne Roller

In Thailand von A nach B zu kommen, ist aufgrund der guten Infrastruktur super easy, meist top organisiert und oft extrem gĂŒnstig.

In den 52 Fahrten sind die unterschiedlichsten Fortbewegungsmittel inkludiert. Einige Preisbeispiele zÀhle ich auf:

  • Fernbus
    • von Hua Hin nach Ranong: THB 680,00 (EUR 19,72) – Sombat Tours
    • von Chiang Mai nach Chiang Rai und zurĂŒck: THB 190,00/pro Fahrt (EUR 5,51) – Greenbus
    • von Sukhothai nach Ayutthaya: THB 382,00 (EUR  11,08) – Karte fĂŒr den VIP-Bus direkt am Busbahnhof gekauft 
    • von Ranong nach Phuket: THB 245,00 (EUR 7,10) – Rungkit Tours
  • Minivan
    • von Chiang Mai nach Pai und zurĂŒck: Hinfahrt online gebucht: THB 183,75 (EUR 5,33) – Ticket fĂŒr die RĂŒckfahrt direkt in Pai gekauft: THB 150,00 (EUR 4,35) – Prem Pracha Transport
    • von Ayutthaya nach Bangkok: THB 137,50 (EUR 3,98) – Win Tours
    • von Bangkok nach Hua Hin: THB 237,50 (EUR 6,88) – JKP Tours
  • Flughafen-Bus
    • vom Flughafen Don Mueang in die Innenstadt von Bangkok: THB 50,00 (EUR 1,45) – Airport Bus Nr. A4
    • von der Innenstadt in Bangkok zum Flughafen Suvarnabhumi: THB 60,00 (EUR 1,74) – Airport Bus Nr. S1
  • Longtail-Boot
    • von Ranong nach Ko Chang Ranong und retour: THB 200,000/pro Fahrt (EUR 5,80) 
  • Speedboot
    • von Phuket nach Koh Yao Noi und retour: THB 300,00/pro Fahrt (EUR 8,70) 
  • Motorradtaxi
    • fĂŒr Fahrten innerhalb einer Stadt
  • TukTuk: Sightseeing-Touren mit den kleinen bunten GefĂ€hrten zu etwas außerhalb gelegenen Orten
    • in Chiang Rai zum Wat Rong Suea Ten (Blauer Tempel) und zum Big Buddha bzw. Wat Huay Pla Kang: THB 380,00 (EUR 11,02) 
    • in Ayutthaya zum Wat Lokayasutharam, Wat Chai Watthanaram, Wat Yai Chai Mongkon und zurĂŒck zur Unterkunft: THB 500,00 (EUR 14,50)
    • die teuerste Fahrt war von Phuket Old Town zum Rang Hill, Wat Khao Rang, Big Buddha in Chalong und wieder zurĂŒck in die Altstadt: THB 800,00 (EUR 23,20)
  • Songthaew: Sammeltaxi in den verschiedenen StĂ€dten mit den unterschiedlichsten Preise:
    • in Ranong von der Innenstadt zum Busbahnhof: THB 15,00 (EUR 0,43)
    • von der Busstation in Chiang Rai zum Wat Rong Khun (Weißer Tempel): THB 20,00 (EUR 0,58) – zurĂŒck in die Stadt verlangte ein anderer Fahrer jedoch THB 150,00 (EUR 4,35) 
    • von Phuket Old Town zum Bang Rong Pier: THB 50,00 (EUR 1,45)
    • in Chiang Mai vom Chang Puak Gate zum Wat Phrathat Doi Suthep und retour: THB 80,00/pro Fahrt (EUR 2,32)
    • vom Manoh Pier (Koh Yao Noi) zur Unterkunft: THB 100,00 (EUR 2,90) 
    • vom Busterminal in Sukhothai zur Unterkunft: THB 120,00 (EUR 3,48)
  • MTS: U-Bahn in Bangkok
  • BTS: fahrender KĂŒhlschrank *grins* in Bangkok (Hochbahn)
  • Flussboot: mein liebstes Verkehrsmittel in Bangkok: pro Fahrt THB 15,00 (EUR 0,43) 
  • Holzbus: fĂŒr die Fahrten von New-Sukhothai nach Old-Sukhothai und retour: THB 30,00/pro Fahrt (EUR 0,87)
  • Flugzeug: Inlandsflug von Phuket nach Bangkok
  • Taxi: wenn kein anderes Verkehrsmittel in der NĂ€he war
    • von der Autobahnkreuzung (wo mich der Bus hinausgeworfen hat) zur Unterkunft in Ayutthaya: THB 100,00 (EUR 2,90) 
    • bei Regen vom Sampan Pla Pier in Ranong zur Unterkunft: THB 70,00 (EUR 2,03) 
    • die teuerste Fahrt vom Bang Rong Pier zum Flughafen Phuket: THB 500,00 (EUR 14,50) 
    • und noch zum Vergleich das Taxi in Wien vom Flughafen Schwechat nach Hause: EUR 34,00

AktivitÀten/Touren

Kosten AktivitÀten: 34 Tage Thailand Rundreise als Alleinreisende ohne Roller
Kosten AktivitÀten: 34 Tage Thailand Rundreise als Alleinreisende ohne Roller

WÀhrend meiner 34 Tage in Thailand nahm ich an sechs AktivitÀten bzw. Touren teil.

  • ein Highlight war ohne Zweifel der Tag bei den Elefanten und den anderen geretteten Tieren: THB 1.800,00 (EUR 52,20)
  • und (auch fĂŒr mich als Nichtköchin) der Kochkurs in Chiang Mai: THB 1.500,00 (EUR 43,50)
  • oder die deutschsprachige Tour zum Abschluss meiner Reise in Bangkok: EUR 110,00 (Überweisung auf ein deutsches Bankkonto)
  • bei dem ganztĂ€gigen Ausflug rund um Pai lernte ich etliche andere Reisende kennen: THB 600,00 (EUR 17,40) 
  • in Ayutthaya organisierte meine Gastgeberin eine Bootstour am Abend: THB 200,00 (EUR 5,80)
  • das Longtail-Boot legte bei der mehrstĂŒndigen Tour an verschiedenen Inseln in der Phang Nga Bucht an: THB 660,00 (EUR 19,14)

Restaurants/Cafés

Kosten Restaurants/Cafés: 34 Tage Thailand Rundreise als Alleinreisende ohne Roller
Kosten Restaurants/Cafés: 34 Tage Thailand Rundreise als Alleinreisende ohne Roller

Wie eingangs erwĂ€hnt, ist Thailand ein gĂŒnstiges Reiseziel − vor allem beim Essen.

Wenn es kein FrĂŒhstĂŒck in der Unterkunft gab, frĂŒhstĂŒckte ich meistens in einem CafĂ© in der NĂ€he der Unterkunft ausgiebig. 
Abends oder SpĂ€tnachmittags aß ich bei einer GarkĂŒche oder (selten) in einem Restaurant.

Meine kulinarischen Entdeckungen:

  • Goodsouls Kitchen in Chiang Mai
  • ein etwas anderes CafĂ© in Chiang Rai
  • veganes Essen beim Night Market Street in Pai
  • FrĂŒhstĂŒck in der Ob Don Patisseerie in Hua Hin
  • auf der kleinen Insel Ko Chang Ranong lockt das CafĂ© on the rock
  • leckere vegane Pizza mit der richtigen SchĂ€rfe im The Vegan Table in Phuket Old Town
  • auch auf dem von Tourist:innen kaum besuchten Koh Yao Noi gibt es ein einheimisches Lokal mit ausgezeichneten Speisen: das The Pier Restaurant
  • die Restaurants in Bangkok sind vielseitig: bspw. das Ethos Vegetarian and Vegan Restaurant

Sonstiges/Extras

Kosten Sonstiges: 34 Tage Thailand Rundreise als Alleinreisende ohne Roller
Kosten Sonstiges: 34 Tage Thailand Rundreise als Alleinreisende ohne Roller

In so einem Urlaub gibt es natĂŒrlich eine ganze Menge Kosten, die irgendwie in keine andere Kategorie fallen. Die Kategorie „Sonstiges“ ist bei mir ziemlich hoch. Du fragst dich sicherlich, was hier verborgen ist, oder?

  • Der Großteil entfĂ€llt auf ein Paar Ohrringe, die ich bei einem Juwelier in Phuket kaufte.
  • Mitbringsel fĂŒr Freundinnen dĂŒrfen nicht fehlen.
  • Und zu Beginn des Urlaubs eine thailĂ€ndische SIM Karte mit unlimited Datenvolumen − benötige ich auch fĂŒr meine Arbeit als Virtuelle Persönliche Assistenz 

Weiters Sachen wie

  • BenĂŒtzungsgebĂŒhr von öffentlichen Toiletten 
  • Fahrrad-Ausleihe in Sukhothai oder auf Koh Yao Noi
  • eine ManikĂŒre 
  • ein Tagesrucksack − als Ersatz, da meiner nach mehrjĂ€hrigen Gebrauch auseinanderfĂ€llt
  • LavendelblĂŒten vom Markt. 

Trinkgeld

Kosten Trinkgelder: 34 Tage Thailand Rundreise als Alleinreisende ohne Roller
Kosten Trinkgelder: 34 Tage Thailand Rundreise als Alleinreisende ohne Roller

Wenn sich jemand MĂŒhe gegeben hat, gebe ich immer gern Trinkgeld,
Trinkgeld drĂŒckt eine WertschĂ€tzung meinerseits aus und ist keine Pflicht, sondern eine freiwillige und persönliche Zuwendung. Daher dokumentiere ich diese Ausgaben in einer eigenen Kategorie.

Pfeil

In all meine BeitrÀge stecke ich enorme Zeit, Gedanken, Liebe und Ressourcen. Du hast hier wertvolle Anregungen gefunden?

Dann ĂŒberlege bitte, ob du meine Arbeit unterstĂŒtzt. Mit einer Tasse Kaffee tippe ich umso schneller *lach*. Und wenn du bereits gespendet hast, dann danke ich dir von ganzem Herzen. 

Eintritte

Kosten Eintritte: 34 Tage Thailand Rundreise als Alleinreisende ohne Roller
Kosten Eintritte: 34 Tage Thailand Rundreise als Alleinreisende ohne Roller

Der Eintrittspreis zu SehenswĂŒrdigkeiten ist in Thailand extrem unterschiedlich. Vorab: Die Einheimischen zahlen (wenn ĂŒberhaupt) nur einen Bruchteil dessen, was Tourist:innen zahlen. Dies hat den Grund, dass davon ausgegangen wird,  auslĂ€ndische Tourist:innen haben mehr Geld zur VerfĂŒgung als die meisten Thais.

In meiner Auflistung entfallen 95 % auf Tempelbesuche. Damit du ein Feeling fĂŒr die Preise bekommst, fĂŒhre ich einige Tempelpreise an:

  • Wat Bupparam in Chiang Mai: THB 20,00 (EUR 0,58) 
  • Wat Phrathat Doi Suthep in Chiang Mai: THB 30,00 (EUR 0,87)
  • Wat Sri Suphan in Chiang Mai: THB 50,00 (EUR 1,45)
  • Wat Rong Khun in Chiang Rai: THB 100,00 (EUR 2,90)
  • Core Zone bzw. West Zone vom Sukhothai Historical Park mit Fahrrad: THB 110,00/je Zone (EUR 3,19)
  • Wat Mahathat in Ayutthaya: THB 50,00 (EUR 1,45)
  • Wat Chai Watthanaram in Ayutthaya: THB 50,00 (EUR 1,45)
  • Wat Yai Chai Mongkon in Ayutthaya: THB 20,00 ( EUR 0,58)

Und die restlichen fĂŒnf Prozent sind

  • Besuch des Mae Fah Luang Art and Cultural Park in Chiang Rai: THB 200,00 (EUR 5,80)
  • GebĂŒhr, um die Insel Koh Hong zu betreten (die Insel befindet sich im Than Boke Khorani National Park): THB 300,00 (EUR 8,70)

Den Königspalast in Bangkok besuchte ich nicht − Eintritt: THB 500,00 (EUR 14,50)

Gesamtkosten

Überblick Kosten Gesamt: wĂ€hrend der Reise und vor der Reise: 34 Tage Thailand Rundreise als Alleinreisende ohne Roller
Überblick Kosten Gesamt: wĂ€hrend der Reise und vor der Reise: 34 Tage Thailand Rundreise als Alleinreisende ohne Roller

NatĂŒrlich stellt die Aufstellung meine individuellen AnsprĂŒche dar. Sparpotential gibt es wahrscheinlich einiges. Aber wozu? Ich habe meine Reise in vollen ZĂŒgen genossen!

Du hast Anregungen oder Fragen zu meinen Reisekosten? Dann ab damit in die Kommentare.

Ein externer Link fĂŒhrt von mado-unterwegs.com weg und verweist auf eine andere Website.

Auf meinem Blog verfasse ich Artikel ĂŒber meine Reisen und Orte, an welchen ich war. Und gebe ab und an auch Minimalimus- und Nachhaltigkeitstipps. Du findest aber ebenso Gedankenstupser-Posts.

In den Artikeln verlinke ich teilweise zu UnterkĂŒnften; bestimmten Orten, wie Nationalparks, Restaurants, CafĂ©s, Museen, etc. Und zu Produkten, die ich empfehlenswert finde.

Dies kennzeichne ich mit { Werbung }, um den Charakter des Posts zu verdeutlichen. Und da ich ja Leser:innen dazu motiviere, in dieser Unterkunft zu ĂŒbernachten oder eine bestimmte Ware zu kaufen.

Ist ein Beitrag nicht explizit als { bezahlte Werbung } gekennzeichnet, habe ich fĂŒr eine solche Verlinkung keine Gegenleistung erhalten – weder durch einen Rabatt, noch durch eine kostenlose HotelĂŒbernachtung, ein PR-Sample oder was auch immer.

Ich empfehle auf meinem Blog unbezahlt Dinge, die mir gefallen. Sollte mir etwas nicht gefallen (haben), schreibe ich das ĂŒbrigens genauso.

Entgegen vieler anders lautender Klischees ĂŒber Reiseblogger:innen finanziere ich meine Reisen selbst. Mit meinem Geld. Aus eigener Tasche.

Sollte es in wenigen FĂ€llen eine Gegenleistung geben – sei es eine Einladung zu einer Übernachtung, ein Essen, einen Rabatt, ein Produkt oder gar Geld, ist dies im Beitrag vermerkt mit { bezahlte Werbung }.

Es ist unnötig zu betonen, dass meine persönliche Meinung nicht beeinflusst wird und in keinem Fall kÀuflich ist. 

Ein Werbelink ist ein Affiliate Link.

Dieser dient zur Orientierung und schnellem Finden des von mir beschriebenen Produktes, der Dienstleistung oder der Unterkunft. 

Wenn du also auf so einen gekennzeichneten Affiliate Link klickst, wirst du auf die Seite des entsprechenden HĂ€ndlers weitergeleitet. Solltest du dann ein Produkt/eine Dienstleistung kaufen oder Übernachtungen buchen, bekomme ich je nach Erfolg eine kleine Provision ausgezahlt.

FĂŒr dich entstehen dadurch natĂŒrlich keine zusĂ€tzlichen Kosten – d. h. fĂŒr dich bleibt der Preis gleich! Du kannst den Artikel/die Dienstleistung/die Unterkunft selbstverstĂ€ndlich auch ĂŒber andere Links/Websites/(Online-)Shops kaufen/buchen. Bspw., indem du ein neues Browserfenster öffnest und die entsprechende Internetseite direkt eingibst.

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefÀllt das: