Aus der Perspektive einer Reise-Bloggerin: Teilnahme am WordCamp Vienna 2018

{ Beitrag enthält Werbung, da Marken-/Firmen-/Ortnennung ohne Auftrag // Dienstleistungen/Produkte selbst bezahlt }

WordPress™ sagt Dir nichts? Bevor ich vor rund 1,5 Jahren zum Bloggen anfing, hatte ich von WordPress™ noch nie etwas gehört.

Irgendwann erschien eine Meldung, dass eine Veranstaltung, namens «WordCamp Vienna 2018» stattfindet.

weiterlesen

Erlebnisse und Eindrücke vom maxima COMEPASS Blogger Festival: Lohnt sich für Blog-Anfänger/innen der Besuch?

{ Beitrag enthält Werbung, da Marken-/Firmen-/Ortnennung ohne Auftrag // Dienstleistungen/Produkte selbst bezahlt }

Ein Vorsatz für heuer ist, mich mit anderen Blogger/innen zu vernetzen. Das Erreichen dieses Zieles beginnt holprig: Für die «ABCstar – Austrian Blogger Conference» in Linz, können keine Tickets gekauft werden, da die Konferenz 2018 pausiert. Sehr schade, denn die Teilnahme dieser Veranstaltung wurde mir öfters empfohlen

Daher suchte ich eine Alternative und fand das …

weiterlesen

Blogparade: Warum bloggen? Meine Blogstory – inkl. Missgeschicke, die Du vermeiden solltest

Ich bin Dir gefolgt. Wenn Du mir aber nicht auch folgst, entfolge ich Dir wieder.
Wie Du es schaffst, 20.000/30.000/50.000 Follower zu bekommen.

Dies kommt Dir bekannt vor? Glückwunsch, Du kannst Dich Mitglied im ehrenwerten Blogger/innen-Club nennen.
Du denkst „äh?“. Dann interessiert Dich meine Blogstory vielleicht …

weiterlesen

Unterwegs im Alltag: Kauf einer Bluetooth-Tastatur

Heute war ich im Saturn® (dem Elektronikgroßmarkt) und habe mir – als Vorbereitung – für die Reise, welche mit Riesenschritten immer näher kommt *freu*, eine Bluetooth-Tastatur mit Tasche der Firma hama® (eine Tablethülle mit integrierter Tastatur) gekauft. Damit ich  – da ich auf der Reise meinen Laptop nicht mitnehme – dennoch halbwegs komfortabel bloggen kann. Exkurs Der Laptop kommt aus …

weiterlesen Unterwegs im Alltag: Kauf einer Bluetooth-Tastatur

Unterwegs im Alltag: Auf zur Hauptbibliothek

Damit – da das Projekt „bloggen“ für mich neu ist – ich meinen Blog >unterwegs-mit-mado< ansprechender und vielfältiger gestalten kann, geht’s heute nach der Arbeit in die Hauptbibliothek.

Ja, ich lese noch analoge Bücher ;-))

Ausgeborgt habe ich  u.a. ein 800 (!) Seiten starkes Kompendium nur über WordPress® (Software, mit welcher ich „unterwegs“ bin).
Da habe ich ja ein kleine Nachtlektüre.