Packliste: Was brauche ich alles bei einem Roadtrip durch Neuseeland mit dem Bus?

{ Beitrag enthĂ€lt Werbelinks // Werbung, da Firmen-/Marken-/Ort-/Personen-Nennung oder -Verlinkung ohne Auftrag, aber als persönliche Empfehlung // Dienstleistungen/Produkte/UnterkĂŒnfte selbst bezahlt }

Du legst das KleidungsstĂŒck nun bereits zum x-mal vom “mitnehmen-Haufen” auf den “dalassen-Haufen”? Und kannst Dich nicht entscheiden, was Du fĂŒr Deine Reise ins fantastische ‱ phĂ€nomenale ‱ großartige Neuseeland einpackst? 
Du wÀlzt Packliste um Packliste?

Dann kommt hier die nĂ€chste Packliste *grins*. Denn es gibt nicht die eine ultimative Packliste – jede ist individuell (wie auch die Reisenden). 

Packliste {46 Tage Roadtrip durch Neuseeland mit dem Bus}
Packliste fĂŒr 46 Tage Roadtrip durch Neuseeland mit dem Bus

gut zu wissen

Meine ist in Kategorien unterteilt – da kannst Du gleich dorthin springen und lugen, was fĂŒr Dich besonders interessant ist.

Wie Du bemerken wirst, habe ich sĂ€mtliche GegenstĂ€nde und KleidungsstĂŒcke aufgelistet, die ich mitgenommen habe.
Daneben findest Du ein grĂŒnes oder rotes HĂ€kchen. Je nachdem, ob ich den Gegenstand/das KleidungsstĂŒck benötigte oder leider unnötiges Gewicht durch die Gegend schleppte *uff*.

Nicht nur das Gewicht ist entscheidend, sondern vor allem auch das Packmaß. Je weniger Platz Du brauchst, desto besser − sonst wird es schnell eng im Rucksack.

Unter «Empfehlungen» findest Du eine Auswahl meiner absoluten Lieblinge *grins*, die ich mit guten Gewissen gerne empfehle. So musst Du nicht lange suchen und in den Tiefen des Internets wĂŒhlen. Es ist nicht die gesamte Packliste verlinkt (stört mich persönlich bei anderen Packlisten immer) – sondern nur die “echten Zuckerln”.

Packliste "Technik" {46 Tage Roadtrip durch Neuseeland mit dem Bus}
Packliste “Technik” {46 Tage Roadtrip durch Neuseeland mit dem Bus}

Technik・Elektronik

  • Laptop ✓
    • Ladekabel ✓ − kann ich auch zum Aufladen des Handys verwenden
    • kabellose Maus ✓
  • Smartphone ✓
  • Kopfhörer ✓ − ich habe faltbare On-Ear Kopfhörer, die sich sowohl ĂŒber Bluetooth als auch mit Kabel betreiben lassen
    • Micro USB Ladekabel ✓
  • Adapter fĂŒr Steckdose ✓
  • Power Bank ✓
  • Kamera ✓
    • Objektive
      • Reisezoom (18 – 200 mm) ✓
      • Makro (Festbrennweite 30 mm) ✓
    • Traveler Kameragurt ✓ − Stahlseil mit Diebstahlschutz
    • Kameraplatte fĂŒr Tragegurt ✓ − Gewinde mit Kameragurtschraube; somit kann ich die Kamera direkt auf das Stativ setzen, ohne eine extra Wechselplatte
    • Stativ ✓
    • Filter ✓
    • Reinigungs-Set fĂŒr Kamera ✓
    • Mikrofaser-Einschlagtuch mit Klettverschluss ✓− wesentlich platzsparender und leichter als eine Fototasche
    • Ultra 64GB SDXC Speicherkrte ✓
    • Akku ✓
    • USB C auf Micro USB Lade-/Datenkabel ✓
  • Taschenlampe ✓

Dokumente

  • Kreditkarte ✓
  • Bankomatkarte ✓ − bei meinen Recherchen wurde von den allermeisten Reisenden geraten, eine zweite Kreditkarte mitzunehmen. FĂŒr den Fall, dass ein Automat gefrĂ€ĂŸig *zwinker* ist und die Karte einzieht.
    Da ich nicht noch eine Kreditkarte bestellen wollte, nahm ich als Backup meine MaestroÂź-Card mit (ggf. musst Du die GeoControl-Funktion deaktivieren). Wie Du an dem roten Haken siehst, benötigte ich diese Karte allerdings ĂŒberhaupt nicht.
  • Geldbörse ✓
  • Reisepass ✓ und Kopie ✓ 
  • YHAÂź Karte ✓ − mit dieser bekommst Du in den YHA-Hostels 10 % Rabatt. Und auch bei diversen Tourenanbieter erhĂ€ltst Du auf Nachfrage einen Preisnachlass (bspw. beim «Overnight Cruise» im «Doubtful Sound»).
  • Visitenkarten ✓ – um ein bisschen Eigenwerbung fĂŒr meinen Blog zu machen *lach*
  • Bargeld ✓ – hĂ€ttest Du jetzt nicht gedacht, gelt?
  • Nachweis Reiseversicherung ✓
  • ReisefĂŒhrer ✓ – ich schleppte (im wahrsten Sinne) das Neuseeland “Handbuch” von Stefan Loose mit mir herum. Hat sich auf alle FĂ€lle ausgezahlt!
  • Flugtickets ✓ − papierlos am Handy 

Kleidung・Schuhe

Diese Klamottenliste beinhaltet natĂŒrlich auch die Kleidung, die ich am Körper wĂ€hrend der Anreise bzw. der RĂŒckfahrt getragen habe. 

  • Pack-Cubes ✓
  • 1x altes Sackerl fĂŒr schmutzige Schuhe ✓
  • 1x WĂ€schebeutel ✓
  • 6x kurzĂ€rmelige T-Shirts (eines diente als Schlaf-T-Shirt) ✓
    • davon 3x Funktionsshirt ✓
  • 2x langĂ€rmelige T-Shirts ✓
    • davon 1x Funktionsshirt ✓
  • 1x Flanellhemd ✓
  • 2x Tops ✓
  • 1x Regenjacke ✓ – ich habe die Damenjacke «EXO Sport Tima» von NorthlandÂź professional und bin begeistert. Sie hat innen eine Reißverschlusstasche; die Kapuze ist abnehmbar (somit kannst Du die Jacke nicht nur beim Wandern tragen); die Ärmel sind auch fĂŒr mich lang genug (bin 180 cm groß). Und die Jacke ist wasserdicht – durfte mehrmals einen Regenguss erleben (weißt Du sicher, wenn Du meine Blogposts gelesen hast).
  • 1x Fleece Jacke ✓
  • 1x Kapuzenjacke ✓
  • 1x dĂŒnner langĂ€rmeliger Pullover ✓
  • 1x Jeans ✓
  • 1x Leggins ✓ − dreiviertellang 
  • 1x Shorts ✓
  • 1x Sporthose ✓ − in schwarz, sieht etwas schicker aus. 
  • 5x (Sport)BHs ✓
  • 8x UnterwĂ€sche ✓
  • 1x Wandersocken ✓
  • 1x warme Socken ✓
  • 5x Socken ✓
  • 1x Schal ✓
  • 1x Beanie ✓
  • 1x Handschuhe ✓
  • 1x Bikini ✓
  • 1x Sneakers ✓
  • 1x halbhohe Trailrunningschuhe ✓
  • 1x Birkenstock Schlapfen ✓
Packliste "Hygiene-Kosmetik" {46 Tage Roadtrip durch Neuseeland mit dem Bus}
Packliste “Hygiene-Kosmetik” fĂŒr 46 Tage Roadtrip durch Neuseeland mit dem Bus

Hygiene・Kosmetik

  • Toilettentasche ✓
  • 2x Mikrofaserhandtuch ✓
  • ZahnbĂŒrste/Zahnputztabletten ✓
  • Zahnseide ✓
  • Rasierer ✓
  • Duschgel und Shampoo in Einem ✓
  • Bodylotion ✓
  • festes Deo ✓
  • Gesichtscreme ✓
  • Haargummis/Haarklemme ✓
  • Kamm ✓
  • Stirnband ✓
  • Menstruationstasse ✓
  • Sonnencreme ✓
  • Lippenpflegestift ✓
  • Make up
    • BB-Creme ✓
    • Concealer ✓
    • Rouge ✓
    • Mascara ✓
    • Lippenstift ✓
    • Lidschatten ✓
    • Pinsel ✓
  • Brille mit Etui und Putztuch ✓
  • Sonnenbrille ✓
  • Nagelschere ✓
  • Nagelfeile ✓
  • Pinzette ✓
  • Ohrstöpsel ✓
  • Pflaster/Blasenpflaster ✓
  • Kondome
Packliste "Medikamente" {46 Tage Roadtrip durch Neuseeland mit dem Bus}
Packliste “Medikamente” fĂŒr 46 Tage Roadtrip durch Neuseeland mit dem Bus

Medikamente

  • Insektenschutz ✓
  • Stichheiler ✓
  • SoventolÂź (Gel zur Linderung von Juckreiz) ✓
  • ImodiumÂź (Mittel gegen Durchfall) ✓
  • NormhydralÂź (Pulver zum Ausgleich des FlĂŒssigkeitsverlust bei Durchfall) ✓
  • ParacetamolÂź (Schmerztabletten) ✓
  • ZintonaÂź-Kapseln (Mittel gegen Übelkeit/Reisekrankheit) ✓
  • Human+KindÂź Wundsalbe ✓
  • Augentropfen ✓
  • Pflasterspray ✓
  • Wundspray ✓
  • Verbandszeug ✓
  • WĂ€rmepflaster fĂŒr den Nacken ✓
  • Tiger BalmÂź weiß ✓

Meine  Zusammenstellung der Reiseapotheke dient rein informativen Zwecken und ersetzt nicht die notwendige Beratung durch eine*n Arzt/Ärztin oder Apotheker*in.

Packliste "Sonstiges" {46 Tage Roadtrip durch Neuseeland mit dem Bus}
Packliste “Sonstiges” fĂŒr 46 Tage Roadtrip durch Neuseeland mit dem Bus

sonstiger praktischer Kram

  • 2x VorhĂ€ngeschloss ✓
  • 1x Karabiner ✓
  • Seidenschlafsack ✓
  • 2x Baumwollsackerl fĂŒr Obst/EinkĂ€ufe ✓
  • Kugelschreiber ✓
  • dĂŒnnes Notizheft ✓
  • TaschentĂŒcher ✓
  • MĂŒsliriegel ✓
  • Bambusbesteck ✓
  • wiederbefĂŒllbare Wasserflasche ✓
  • Kaffeebecher to go ✓ − einen superleichten aus Polypropylen (nicht meinen Edelstahlbecher, der wesentlich schwerer ist)
  • Mehrweg-Lunchbox ✓
  • HörbĂŒcher ✓− zu Hause bereits auf das Smartphone geladen
  • Rucksack von Osprey «Fairview 70» ✓
    Mir ist es wichtig, einen qualitativ hochwertigen und vor allem passenden Rucksack zu haben. Dieser ist speziell fĂŒr Frauen zugeschnitten (bspw. sind die Schultergurte schmĂ€ler und fĂŒhren an der Brust vorbei).
    Das Beste an diesem Rucksack ist natĂŒrlich der Reißverschluss, mit dem die gesamte Vorderseite des Rucksacks geöffnet werden kann. Damit wird der Rucksack zum Koffer. So muss ich nicht alles herausnehmen, wenn ich etwas benötige, was ganz unten ist.
    Auf der RĂŒckseite des Rucksacks befindet sich eine Klappe, die die Schultergurte schĂŒtzt. Sehr praktisch, da somit keine Schultergurte oder irgendwelche andere BĂ€nder des Rucksacks heraushĂ€ngen. Und der Rucksack als Tasche am Flughafen aufgegebenen werden kann.
    Abnehmbarer Rucksack: Dieser ist allerdings mit 13 Liter fĂŒr mich zu klein, daher verwende ich einen anderen Tagesrucksack.
  • Tagesrucksack mit 24 Liter und einem extra Laptopfach ✓
  • Regenschutz fĂŒr den Rucksack ✓
  • Sportbeutel ✓ − zum Ausgehen

was vergaß ich?

Flamingo abstrakt - pink - schwarzeine Stoffserviette

Stoffbeutel fĂŒr den Einkauf und fĂŒrs Obst; Bambusbesteck; Mehrwegbecher und -Dose nehme ich auch im Alltag fast immer mit und sind bei mir selbstverstĂ€ndlich.
Zu Hause verwende ich Stoffservietten − aber eine fĂŒr den Roadtrip einzupacken, vergaß ich *kopfschĂŒttel*.

lost in Neuseeland

ein Armband

Wie ich dieses verlor *schluchz*, ist mir echt ein RĂ€tsel, denn es war ein Wickelarmband mit Karabinerhaken.

meine Plastikdose,

die mir super Dienste leistete, wurde in den letzten Tagen kaputt. Wahrscheinlich, weil ich die Dose immer in den Rucksack quetschte. Und irgendwann wird sogar Plastik kaputt (ĂŒberhaupt, wenn es bereits Ă€lter ist). Nun geht die Suche nach einer auslaufsicheren Dose los…

Empfehlungen

Meine Systemkamera (von SonyÂź):

{Werbelink}

Folgende Objektive hatte ich auf der Reise mit (Tipp: Warte, bis zum Prime DayÂź – dann sind die Objektive um etliches gĂŒnstiger):

Reisezoom: 18 bis 200 mm

{Werbelink}

Makro mit Festbrennweite 30 mm

{Werbelink}

Als Stativ verwende ich:

{Werbelink}

Mikrofaser Einschlagtuch:

{Werbelink}

Wenn Du mir (diesem Blog) schon lĂ€nger folgst, weißt Du, dass ich den Stichheiler immer dabei habe: 

{Werbelink}

Meine ZahnbĂŒrste hat einen austauschbaren BĂŒrstenkopf. Da der Griff wiederverwendbar ist, wird die Umwelt ein wenig geschont.

{Werbelink}

Regenjacke (von NorthlandÂź professional):

{Werbelink}

Packcubes, um ein wenig Ordnung in Deinem Rucksack bzw. Deiner Tasche zu halten:

{Werbelink}

Bei einem Roadtrip mit Rucksack kommt es auf jedes Gramm an. Diese Birkis Schlapfen sind extrem leicht und können in schwarz auch als Freizeitsandalen getragen werden: 

{Werbelink}

Ja, ich weiß, dieser ReisefĂŒhrer von Stefan Loose ist kein Leichtgewicht – zahlt sich aber aufgrund der Infos/Karten aus:

{Werbelink}

FĂŒr den ganzen Technikkram (Fotoapparat, Laptop, Mobiltelefon, Powerbank) verwende ich diesen Reiseadapter:

{Werbelink}

Wenn Du auch einmal HörbĂŒcher versuchen willst:

{Werbelink}

Ein externer Link fĂŒhrt von mado-unterwegs.com weg und verweist auf eine andere Website.

Ein Werbelink ist ein Affiliate Link.

Dieser dient zur Orientierung und schnellem Finden des von mir beschriebenen Produktes, der Dienstleistung oder der Unterkunft. 

Wenn Du also auf so einen gekennzeichneten Affiliate Link klickst, wirst Du auf die Seite des entsprechenden HĂ€ndlers weitergeleitet. Solltest Du dann ein Produkt/eine Dienstleistung kaufen oder Übernachtungen buchen, bekomme ich je nach Erfolg eine kleine Provision ausgezahlt.

FĂŒr Dich entstehen dadurch natĂŒrlich keine zusĂ€tzlichen Kosten – d. h. fĂŒr Dich bleibt der Preis gleich! Du kannst den Artikel/die Dienstleistung/die Unterkunft selbstverstĂ€ndlich auch ĂŒber andere Links/Websites/(Online-)Shops kaufen/buchen. Bspw., indem Du ein neues Browserfenster öffnest und die entsprechende Internetseite direkt eingibst.

Wenn Dir meine Packliste geholfen und Deinen Aufenthalt in Neuseeland erleichtert hat,
freue ich mich auf ein Like von Dir. 
Und neue Stammleser*innen: #madoinspiration StĂŒck fĂŒr StĂŒck genießen.

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefÀllt das: