Mit einem Überraschungs-Bücherabo der Lese-Bubble entkommen? (ein Erfahrungsbericht)

{ Beitrag enthält Werbung, da Firmen-/Marken-/Ort-/Personen-Nennung oder -Verlinkung ohne Auftrag, aber als persönliche Empfehlung // Produkte selbst bezahlt }

Bücherbox – warum?

Wie mehrmals auf meinem Blog (etwa, als ich der Frage nachging „Was tun mit gebrauchten Büchern?“) geschildert, bin ich seit Jahrzehnten bereits Mitglied bei den Büchereien Wien. Oder stöbere und kaufe Bücher bei Gebrauchthandelsbörsen, wie Medimops oder Rebuy. Ebenso gehört Willhaben zu meinen Lieblingsstores, um Bücher zu finden und käuflich zu erwerben.

Als selbst identifizierte Buchliebhaberin halte ich Ausschau nach Titel, die mein Interesse wecken.
Dies ergibt jedoch das Problem, dass ich immer Bücher innerhalb meiner Bubble lese. Fast genauso wie die Filterblase beim Umgang mit Sozialen Medien. 

Um nun mehr Diversität in den eigenen Lese-Feed zu bekommen, entschloss ich mich zu Weihnachten 2020: Ich schenke mir ein Bücherabo

Erfahrungen mit einem Bücherabo - Überraschungsbücher-Box

Bestellung

Nach einer kurzen Recherche stieß ich auf den sozialen Buchladen Books4Life in Wien. Das ist ein Netzwerk karitativer Second-Hand-Buchläden.

So kann ich zwei meiner Leidenschaften – Secondhand und Lesen – vereinen.

Meine ausgewählte Bücherbox:

  • 3 Monate mit 1 bis 3 Büchern zum Monatsanfang
  • Gesamtpreis: EUR 36,00

Im Fragebogen konnte zwischen 11 Genres gewählt werden.
Entweder klassische Themen:

  • Krimi & Thriller
  • Fantasy & Science Fiction
  • Romantisch/Liebesromane
  • Romane.

Oder ausgefallene Kriterien (zumindest für mich):

  • Farbe des Covers
  • skurrile oder schräge Bücher der Buchhandlung.

Ich wählte das „überrasch mich-Paket„.
In einer der nächsten Fragen gab ich an, welche Genres mich überhaupt nicht interessieren (Esoterik, Comic, Gedichte).
Dann überwies ich die EUR 36,00 und das Warten begann.

gelieferte Bücher

Mit einem Klick auf den Buchtitel werden detaillierte Angaben zu dem jeweiligen Buch eingeblendet.

Erklärung Secondhandpreis:
Günstigster Preis der Bücher, den ich auf diversen Secondhand-Plattformen – Rebuy, Medimops, Willhaben – fand.

Danielle Steel: Das Haus von San Gregorio・Nur einmal im Leben
  • Genre: Roman
  • Ausgabe: 1981/1984
  • Seiten: 318
  • Buchbindung
    • Softcover (Taschenbuch)
    • Klebebindung
  • Zustand: gebraucht
    • Markierungszeichen am Buchrücken
    • Stempel und Eintragung mit Bleistift auf der ersten Seite
    • leicht vergilbte Seiten
    • leichte Knicke bei einzelnen Seiten
    • keine Knicke im Buchrücken
    • keine fehlenden Seiten
  • Neupreis AT: EUR 8,50
  • Secondhandpreis AT: EUR 1,99
Kristan Higgins: Lieber rundum glücklich, als gar keine Kurven
  • Genre: Roman
  • Ausgabe: 2016
  • Seiten: 476
  • Buchbindung
    • Softcover (Taschenbuch)
    • Klebebindung
  • Zustand: neuwertig
    • Stempel auf der ersten Seite
    • leichte Knicke im Buchrücken
    • keine fehlenden Seiten
    • keine Flecken/Markierungen
    • keine vergilbte Seiten
    • keine Knicke bei einzelnen Seiten
  • Neupreis AT: EUR 10,30
  • Secondhandpreis AT: 1,00
Joy Fielding: Lauf, Jane, Lauf!
  • Genre: Krimi
  • Ausgabe: 1991
  • Seiten: 448
  • Buchbindung
    • Softcover (Taschenbuch)
    • Klebebindung
  • Zustand: deutlich gebraucht
    • starke Knicke im Buchrücken
    • zwei Stempel auf der ersten Seite
    • vergilbte Seiten
    • leichte Knicke bei einzelnen Seiten
    • keine Flecken
    • keine fehlenden Seiten
  • Neupreis AT: EUR 10,30
  • Secondhandpreis AT: EUR 1,00
May D.O’Loveling: Liebe statt Hiebe・Ein Handbuch zur Gewaltprävention
  • Genre: Ratgeber (Hand-/Trainingsbuch)
  • Ausgabe: 1995
  • Seiten: 158
  • Buchbindung
    • Paperback
    • Klebebindung
  • Zustand: neuwertig
    • Stempel auf der ersten Seite
    • keine Knicke im Buchrücken
    • keine fehlenden Seiten
    • keine Flecken/Markierungen
    • keine vergilbte Seiten
    • keine Knicke bei einzelnen Seiten
  • Neupreis AT: EUR 13,23
  • Secondhandpreis AT: EUR 3,10
David Safier: Plötzlich Shakespeare
  • Genre: Roman
  • Ausgabe: 2014
  • Seiten: 320
  • Buchbindung
    • Hardcover
    • Klebebindung
    • Kapitalband
  • Zustand: neuwertig
    • Stempel auf der ersten Seite
    • keine Knicke im Buchrücken
    • keine fehlenden Seiten
    • keine Flecken/Markierungen
    • keine vergilbte Seiten
    • keine Knicke bei einzelnen Seiten
  • Neupreis AT: EUR 10,90
  • Secondhandpreis: EUR 1,39
Patricia Shaw: Weites wildes Land
  • Genre: Roman
  • Ausgabe: 2002
  • Seiten: 542
  • Buchbindung
    • Hardcover
    • Schutzumschlag
    • Klebebindung
    • Kapitalband
  • Zustand: gebraucht
    • Stempel auf der ersten Seite
    • Schutzumschlag zerknittert
    • Markierungszeichen am Unterschnitt
    • keine Knicke im Buchrücken
    • keine fehlenden Seiten
    • keine Flecken
    • keine vergilbte Seiten
    • keine Knicke bei einzelnen Seiten
  • Neupreis AT: EUR 19,30
  • Secondhandpreis AT: EUR 2,00

Versand

Bei Books4Life gefällt mir:

  • Es werden gebrauchte Bücher versendet – mal Bücher, die in hervorragenden Zustand sind und mal Bücher, die deutliche Gebrauchsspuren haben.
  • Auch beim Versand werden fast keine Kompromisse gemacht – die verschickten Pakete sind immer wiederverwendete Kartons. Und weitmöglichst plastikfrei.

Lohnt sich ein Bücherabonnement?

Kostengegenüberstellung

Überraschungs-Bücherbox (6 Bücher)Kosten neue BücherKosten gebrauchte Bücher
EUR 36,00EUR 72,53EUR 9,48
Kostengegenüberstellung Bücherbox – Kauf neue Bücher – Kauf gebrauchte Bücher

Begebe ich mich auf die Suche bei Verkaufsplattformen, erhalte ich die gleichen Bücher gebraucht um rund ein Drittel günstiger.

Allerdings ist meine Suchzeit in dem Betrag nicht inkludiert.
Und ich würde ziemlich sicher nur jene Bücher auswählen, die meiner Lesegewohnheit entsprechen. Und so nicht meiner Lese-Filter-Blase entgehen.

Meine Erfahrung mit drei Monaten Bücherabo

Jeden Monat zwei „frische Bücher“ im Briefkasten zu finden, die sorgfältig ausgewählt wurden, sind eine Bereicherung für Leseliebhaber‧innen.

Den Krimi von Joy Fielding habe ich in einem Rutsch durchgelesen. Von David Safier kenne ich bereits andere Titel – nun begebe ich mich auf die Spuren von Shakespeare. Vor 14 Jahren reiste ich durch Australien – jetzt werde ich das Land und das Leben von eingewanderten Personen mit den Augen von Sibell kennenlernen. Einzig, das Handbuch zur Gewaltprävention ist außerhalb meines Genres.

Schade finde ich, dass keine aktuellen Bücher in den Boxen waren. Das „jüngste“ Buch ist von 2016.

In den Kartons lagen nicht nur die Bücher, sondern auch immer ein Beutel Tee für den Lesespaß. Und ein kleines Goodie (Süßigkeit, Lesezeichen und handgefaltetes Origamischweinchen).

Buchabonnements sind eine großartige Möglichkeit, um …

  • neue Titel zu finden, die du möglicherweise nie selbst erworben hättest
  • deinen literarischen Horizont zu erweitern
  • eine Vielzahl von Perspektiven zu gewährleisten.

Die Überraschung beim Auspacken des Kartons nicht zu vergessen *grins*.


Hast du ein monatliches Buchabonnement?
Wenn Ja: Welchen Service empfiehlst du?
Pfeil

In all meine Beiträge stecke ich enorme Zeit, Gedanken, Liebe und Ressourcen. Du hast hier wertvolle Anregungen gefunden?

Dann überlege bitte, ob du meine Arbeit unterstützt. Mit einer Tasse Kaffee tippe ich umso schneller *lach*. Und wenn du bereits gespendet hast, dann danke ich dir von ganzem Herzen. 

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: