zuletzt geschrieben

Costa Rica: Tag 19 bis 22: Tortuguero National Park

«San José» 04:14 Uhr Vogelgezwitscher weckt mich − leider nicht. Sondern, die erwachende Hauptstadt: Autohupen; Sirenen; Handyklingeltöne etc. 06:15 Uhr I. ist so liebenswert, mit mir um diese Uhrzeit *gähn* einen Kaffee zu trinken. Und mir auch zu helfen, meine Reisetasche vom Untergeschoss über rund 30 Stufen in die Lobby zu tragen. Fahrt in den «Tortuguero … Continue reading Costa Rica: Tag 19 bis 22: Tortuguero National Park

Costa Rica: Tag 18: Besuch einer costa-ricanischen Familie und Fahrt nach San José

«Manuel Antonio National Park» 06:00 Uhr I. und ich marschieren in aller Frühe zum Strand. Außer uns sind nur ein paar Raben unterwegs − und ein vereinsamter Paddler. 07:00 Uhr Zum letzten Mal *schluchz* Frühstück gemeinsam mit I. und C. − wieder gegenüber im Hotel «Playa Espadilla». Morgen geht es für alle zurück nach Deutschland; … Continue reading Costa Rica: Tag 18: Besuch einer costa-ricanischen Familie und Fahrt nach San José

Costa Rica: Tag 16 und 17: Manuel Antonio National Park

«Regenwald der Österreicher» Um 08:00 Uhr begeben sich 13 Personen in den Regenwald, um den Spuren des «Ocelot-Trails», welcher direkt von der Lodge startet, zu folgen. Ich hingegen beschloss erst heute morgen, diese Aktivität auszusetzen und stattdessen im Hängesessel am Fluss zu lesen. Leise plätschert der Bach, Vögel zwitschern und sonst höre ich nichts − kein … Continue reading Costa Rica: Tag 16 und 17: Manuel Antonio National Park

Costa Rica: Tag 14 und 15: Piedras Blancas National Park

«Savegre-Tal» Heute steht der längste Fahrtag der Geschichte (nein, natürlich der Reise) auf dem Plan. Wir düsen zu unserer altbekannten Zeit um 08:30 Uhr Richtung pazifische Küste los. Unser Tagesziel ist ein sehr feuchter und immergrüner Tieflandregenwald. «Cerro de la Muerte» Langsam tuckert der Bus vom «Savegre-Tal» die neun Kilometer wieder zur Interamericana hinauf. Dann … Continue reading Costa Rica: Tag 14 und 15: Piedras Blancas National Park

Costa Rica: Tag 13: Los Quetzales National Park

Savegre-Tal Quetzal-Beobachtung Wenn ich dachte, noch früher geht es nicht los, da habe ich mich aber so was von geirrt. Heute starten wir in den Tag um 05:30 Uhr − und das ohne Kaffee und Frühstück. Acht Personen aus unserer Reisegruppe (gut in Jacken gehüllt und mit Schals, Hauben bzw. Stirnband sowie Handschuhen ausgerüstet) werden … Continue reading Costa Rica: Tag 13: Los Quetzales National Park

Costa Rica: Tag 12: Vulkan Irazú und Cerro de la Muerte

Cartago Heute Nacht habe ich nicht gut geschlafen. Da aber im «Rancho Río Perlas Resort & Spa» das Internet extrem schnell ist, kann ich bequem vom Bett aus an meinem Blog arbeiten *yeah*. Beim Frühstück erhalte ich eine kostenlose Spanischstunde und mir werden die Unterschiede zwischen "con mucho gusto" und "me gusta mucho" erklärt. F. … Continue reading Costa Rica: Tag 12: Vulkan Irazú und Cerro de la Muerte