Alaska – Yukon Territory – Glacier Bay: Tag 02: Eisenbahnfahrt mit der White Pass & Yukon Railroad nach Skagway

Aufenthalt im Hotel »Yukon Inn« Die Nacht war geprägt von wiederholtem Aufwachen, aufgrund der Diskrepanz zwischen der Lokalzeit und der gefühlten Zeit. Um 05:30 Uhr Lokalzeit bin ich aufgestanden, um mir eine heiße Dusche zu gönnen – die letzte heiße Dusche für wie lange? Ich teile mir das Zimmer mit der Reiseteilnehmerin Nadine (mir wurde erlaubt, den Klarnamen zu verwenden …

weiterlesen Alaska – Yukon Territory – Glacier Bay: Tag 02: Eisenbahnfahrt mit der White Pass & Yukon Railroad nach Skagway

Alaska – Yukon Territory – Glacier Bay: Tag 01: Abreise/Flug nach Whitehorse

Juhu! Es geht los! Pünktlichst um 07:35 Uhr hat mich der Fahrer von ShuttleMe® abgeholt. Dieses Mal war ich nicht die einzige Gästin, sondern wir holten von einem Hotel in der Inneren Stadt noch ein Damenduo ab. Dann machten wir einen „Abstecher“ in einen anderen Bezirk von Wien (interessant, welche Winkel von Wien ich da kennenlernen konnte *grins*). Eigentlich, um …

weiterlesen Alaska – Yukon Territory – Glacier Bay: Tag 01: Abreise/Flug nach Whitehorse

Alaska – Yukon Territory – Glacier Bay: Noch ein Tag

{ Werbung, da Marken-/Firmen-/Ortnennung ohne Auftrag // Produkt/Unterkunft selbst bezahlt }
1.) Einreisegenehmigungen: Check.

2.) Transfer zum Flughafen: Check. Wie bei meiner letzten größeren Reise habe ich den Transfer über ShuttleMe® bestellt. Ist wie ein Taxi – holt Dich von zu Hause ab und bringt Dich zum Flughafen. Der einzige Unterschied ist, es handelt sich um einen Sammeltransport (eben Shuttle-Service). Die letzten Male war ich allerdings die einzige Fahrgästin *grins* und die Fahrt ging direkt zum Flughafen bzw. bei der Rückreise nach Hause. Dieser Service kostet nur rund EUR 15,00. Finde ich sehr günstig; ich wohne in einem Außenbezirk – weit entfernt vom Flughafen. Ein Transfer via Taxi kostet mindestens das Doppelte.
Bereits um 07:40 Uhr morgens werde ich abgeholt *gähn*.

3.) Online Check-in: Check. Bei beiden Flügen habe ich einen Gangsitz ergattert. Wie bereits geschrieben, bin ich etwas größer und so kann ich wenigstens ab und an die Beine ausstrecken.

4.) Tasche packen:

Ausrüstung für die Reise
Ausrüstung für die Reise ?

Noch kein Check. Bin gerade am Sortieren:
– was muss unbedingt mit (Schlafsack; Liegematte; leichte Daunenjacke; Trekking-Schuhe; …)
– was sollte mit *grins* (Hosen; langärmeliger Pullover; T-Shirts – hier stellt sich nur die Frage, wie viele?; Socken; Toilettenartikel; …)
– was hätte ich gerne mit (Bücher; ein „Ausgehkleid“ inkl. passender Schuhe – ob ich hiefür noch Platz finde? Schließlich trage ich dies alles und habe keinen Trolley, den ich hinter mir herziehe.)

Unterwegs im Alltag: Kauf von Trekking-Sandalen – Part Two

Yeah, ich habe Trekking-Sandalen gefunden….

Trekking-Sandalen
Trekking-Sandalen

Sehen sie nicht toll aus? Naja, mit Aussehen alleine ist es nicht getan, funktionell sollten sie auch sein. Ich denke, dass sind sie.
Aber, die Anschaffung war  – ich muss schon fast sagen – eine Odyssee. Wie bereits geschildert, sind Trekking-Sandalen anscheinend auch Saisonartikel und in den üblichen Outdoor-Geschäften war nichts mehr zu holen. Diese habe ich in einem normalen Schuhgeschäft gefunden. Genau solche Schuhe habe ich mir vorgestellt: Guter Halt, griffige Sohle – und das sie nicht so schlecht aussehen, ist auch von Vorteil *grins*. Sind die „Offroad“ von der Firma Ecco®. Wie es sich in diesen geht, werde ich berichten.

Exkurs
Zum Part One des Einkaufes von Trekking-Sandalen wurde mir ein Kommentar gesendet. Mein erster Kommentar – erste Reaktion *freu*. Dann allerdings beim Öffnen: Only ein Link zu einem Blog mit Webshops *schluchz*.
Gemäß meinen >“Spielregeln“ zu Kommentaren< habe ich diesen als Spam markiert. Ich würde mich sehr über echte Kommentare freuen, aber über Link-Kommentare. Neee
Sorry, mein Blog, meine „Spielwiese“.

 

 

 

 

Unterwegs im Alltag: Kauf einer Bluetooth-Tastatur

Heute war ich im Saturn® (dem Elektronikgroßmarkt) und habe mir – als Vorbereitung – für die Reise, welche mit Riesenschritten immer näher kommt *freu*, eine Bluetooth-Tastatur mit Tasche der Firma hama® (eine Tablethülle mit integrierter Tastatur) gekauft. Damit ich  – da ich auf der Reise meinen Laptop nicht mitnehme – dennoch halbwegs komfortabel bloggen kann. Exkurs Der Laptop kommt aus …

weiterlesen Unterwegs im Alltag: Kauf einer Bluetooth-Tastatur

nach oben