Alaska – Yukon Territory – Glacier Bay: Die schöne Welt der Behörden

Im deutschsprachigen Raum gibt es ein schönes Sprichwort Von der Wiege bis zur Bahre, Formulare, Formulare … Nun, dies gilt auch (insbesondere) für die Vereinigten Staaten von Amerika und – seit Kurzem – auch für Kanada. Also, da ohne die notwendigen Einreisegenehmigungen kein Besuch der Bären möglich ist, setze ich mich abends vor den PC um die „Electronic Travel Authorization“ (für Kanada) und …

weiterlesen Alaska – Yukon Territory – Glacier Bay: Die schöne Welt der Behörden

Alaska – Yukon Territory – Glacier Bay: Noch 31 Tage

Langsam, aber sicher rückt DIE Reise 2016 näher und näher:

Alaska & Yukon Territory & Glacier Bay

Da keiner meiner Bekannten sich für unternehmungslustige Reisen – sprich, Übernachtungen im Zelt; Mithilfe beim Kochen; usw. – begeistern kann, fahre ich alleine. Nun nicht ganz alleine – habe die Reise über ein deutsches Reisebüro (Trails Natur- und Erlebnisreisen GmbH) gebucht.

Wie schon im Namen des Reisebüros enthalten, wird diese Reise keine am-Strand-liegen-und-nichts-tun-Reise, sondern eine Erlebnisreise.

Highlights sind unter anderem:

  • Fährfahrt durch die legendäre Inside Passage auf dem Lynn Channel
  • 3-tägige Kanutour Yukon River: Bin schon mal gespannt, wie ich mich bei dabei anstelle :-). Das letzte Mal bin ich vergangenes Jahr in Madagaskar Kanu gefahren – und das auch nur einen Tag – und wir waren zu zweit im Kanu.
  • Rundflüge über Gletscherlandschaften – ob diese so ähnlich ausschauen wie im Nationalpark Torres del Paine?
  • Braunbärenbeobachtung Admirality Island: Hier habe ich trotz sechsmonatiger (!) Buchung im Voraus keinen Platz erhalten. Lt. deutschem Reisebüro ein Fehler der Kollegen aus Alaska (Überbuchungen). Dbzgl. bin ich sehr traurig. Habe mich schon extrem auf die Bärenbeobachtung und den Flug mit dem Wasserflugzeug  zur Admirality Island gefreut.

 

 

 

 

 

nach oben