72 Stunden in Stockholm: Rückreise sowie Spartipps für Deine Städtereise

Rückreise von Schweden nach Österreich

Rückreise

Um 07:09 Uhr bringt die tunnelbana mich und ein paar andere Passagiere vom Stockholmer Vorort ins Zentrum.
Da ich so kurzfristig diesen Kurzaufenthalt im „Venedig des Norden“ buchte, fliege ich bereits kurz vor 10:00 Uhr wieder ab.

Um einen Vergleich ziehen zu können, habe ich gestern Abend noch ein Ticket für den Flughafenbus gebucht (eine Strecke für Erwachsene: SEK 99,00; das Ticket ist ab dem Buchungstag drei Monate gültig).
Gemäß Fahrplan, welcher auf der Website auch einsehbar ist, fährt um 08:00 Uhr ein Bus vom Hauptbahnhof los.
Da die Beschriftung von der U-Bahn-Station »T-Centralen« (= der Hauptbahnhof) bis zum Bus-Terminal ausgezeichnet ist, habe ich noch Zeit, mir einen Kaffee zu holen. Und kann sogar den Bus um 07:45 Uhr nehmen.
Die Sitze im Bus sind bequem; mit einem auch für große Personen wie mich, ausreichenden Sitzabstand. Es gibt (wie fast überall in Stockholm) freies Wi-Fi und zwei große Gepäckablagen.
Nach genau 40 Minuten erreichen wir den Arlanda Airport (zu beachten ist: Es ist Sonntagmorgen und es war in der Stadt und auf der Autobahn kaum Verkehr).

Mit einer 10-minütigen Verspätung startet der Airbus A321 der Austrian Airlines® Richtung Wien……

Collage: Impressionen aus Stockholm

Spartipps für Deine Reise nach Stockholm

AktivitätKostenHinweiseHomepage
Fahrt vom Flughafen Arlanda in die Stadt bzw. von der Stadt zum Flughafen ArlandaSEK 99,00
  • Flughafenbus
  • Fahrtdauer: 40 Minuten (ohne Staus)
  • kann vorab im Internet oder vor Ort bei einem Automaten gekauft werden
  • bei/m Fahrer/in kein Kartenkauf möglich
  • ab Buchungstag (Kauftag) drei Monate gültig
Flygbussarna Airport Coaches
Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel in StockholmSEK 240,00
  • 72 Stunden-Karte »Travelcard«
  • die Zeit beginnt mit der ersten Entwertung
  • kann direkt am Arlanda Airport gekauft werden
zur Information:
Storstockholms Lokaltrafik
„kostenlose“ StadtführungSEK ??,??
  • es gibt keine konventionellen Tickets zu kaufen
  • Du bezahlst dem Guide, was Du möchtest
  • keine Reservierung im Voraus erforderlich
  • auf der Homepage sind die Touren und die Treffpunkte angegeben
Free Tour Stockholm
Bootstour nach VaxholmSEK 280,00
  •  idyllischer Ausflug in die Stockholmer Schären
  • Vorteil des Kartenkaufs im Internet: Du hast die Karte sicher, falls es vor Ort keine freien Plätze mehr gibt. Und Du kannst Dir die Abfahrtszeiten aussuchen.
Strömma Kanalbolaget

weitere Empfehlungen

essen im Restaurant »Chutney«

  • ausgezeichnete vegetarische bzw. vegane Küche
  • drei Menüs zur Auswahl (um SEK 105,00)  bzw. à la carte
  • Wasser mit Geschmack kostenlos

atemberaubende Aussicht vom »Monteliusvägen« genießen

  • bequeme Schuhe anziehen

Jause im »Café Eclair« verputzen

  • kleines, aber anmutiges Café

Einkaufen in einer »Stockholms Stadsmission«

  • Secondhand (Kleidung; Schuhe; Handtaschen; Schallplatten; Bücher; alles für den Haushalt)

In den anderen Beiträgen zu dieser Städtereise erzähle ich von

Hast Du ergänzende (Spar)Tipps für einen Stockholm-Besuch?


Umrechnungskurs: EUR 1,00 = SEK 9,737 (Banktag 16.06.2017)

Collage: Impressionen von der Städtereise Stockholm

One thought on “72 Stunden in Stockholm: Rückreise sowie Spartipps für Deine Städtereise

Was denkst Du?